Was ist unsere Aufgabe?

Die IT als umfassender Begriff für die digitale Erfassung, Übertragung und Verarbeitung von Daten und ist heute elementarer Bestandteil unseres privaten und beruflichen Alltags.

Die IT hat grundsätzlich die Aufgabe, die Infrastruktur für die Bürokommunikation des Unternehmens zu betreiben bzw. zu überwachen, die vorgegebenen Standards für Hardware, Software und die IT-Sicherheit umzusetzen und den Benutzersupport zu gewährleisten.

Worum geht’s genau?

Die lokalen Netzwerke, die überregionalen Datenverbindungen zu den Firmenstandorten und Baustellen, der Internetzugang und die zentralen Server als wesentliche Komponenten der Infrastruktur sowie Dienste wie das Mailsystem, der Virenscanner oder die Firewall müssen laufend verfügbar sein und zuverlässig funktionieren. Die Überwachung und Verwaltung dieser Komponenten sowie aller übrigen Objekte im System wie PCs, Benutzerkonten, Berechtigungen oder auch Drucker obliegt den IT-Administratoren.

In die Zuständigkeit der IT fällt darüber hinaus die Einrichtung und Inbetriebnahme von Arbeitsplatz- und Mobilrechnern. Bei der Beschaffung von Computer-Hardware oder bei der Einrichtung von Rechnern müssen dabei verbindliche Vorgaben beachtet werden, um einen sicheren und störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Unser Helpdesk kümmert sich um Störungsmeldungen oder Anfragen der Anwender rund um die IT.

 

Aufbau der Abteilung

Die IT ist sowohl zentral als auch dezentral organisiert. Die Mitarbeiter der zentralen IT in Frankfurt sind hauptsächlich zuständig für die Umsetzung bzw. Überwachung der firmenweiten Standards und Vorgaben sowie die Überwachung und Pflege der zentralen Infrastruktur. Der dezentrale Teil des IT-Teams verteilt sich auf die drei Unternehmensbereiche Süd, West und Nord/Ost und betreut vor Ort die operativen Standorte und Baustellen.

 

Was können Azubis bei uns lernen?

Wir bieten eine Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration an. Ergänzend zu seiner theoretischen Ausbildung werden dem Auszubildenden im Bereich der IT-Netzwerke, dem Aufbau und der Installation von Servern sowie die unternehmensspezifische Einrichtung verschiedener PC-Hardware solide praktische Erfahrungen vermittelt. Bei der Integration der Komponenten in die Netzwerkumgebung lernt er das Verhalten im Gesamtsystem kennen. Unser besonderes Merkmal ist die enge Einbindung der Auszubildenden in das Team. Somit stehen dem Azubi neben seinem Ausbilder alle IT-Spezialisten als Ansprechpartner zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.